Lohndatenerhebung

Die H+ Lohndatenerhebung erscheint jeweils alle zwei Jahre mit den aktuellen Daten des Erhebungsjahres. Sie stellt gesamtschweizerische, repräsentative Daten zur Verfügung, die sowohl aus betrieblicher Sicht wie auch aus gesundheits- und versorgungspolitischer Perspektive von Interesse sind. Zudem ermöglichen die Ergebnisse der Lohndatenerhebung regionale Lohnvergleiche nach Altersgruppen, Berufsfunktionen und bieten eine Grundlage für die Umsetzung der betriebsinternen Lohnpolitik sowie die Aktualisierung von nationalen Tarifwerken.

Lohndatenerhebung 2017: Zusätzliche Lohnfunktionen

Im Vergleich zur letzten Erhebung im 2015, basiert die Lohndatenerhebung 2017 erfreulicherweise nochmals auf zusätzlichen Datensätzen. Insgesamt beteiligten sich 103 Institutionen bzw. Spitalgruppen an der Lohndatenerhebung und lieferten H+ Daten für 128 Lohnfunktionen. Das sind zwölf zusätzliche Funktionen im Vergleich zu 2015. Zusammen mit dem langjährigen Partner perinnova GmbH wurden die eingegangenen Daten ausgewertet und aktualisiert.

Bezug nur für H+ Aktivmitglieder möglich

Die Lohndatenerhebung 2017 oder einzelne Berufsfunktionen daraus, können Sie als H+ Aktivmitglied (nur Direktion oder Personalabteilung) hier bestellen.

Anmeldung zur Teilnahme an der H+ Lohndatenerhebung 2019

Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung, als H+ Aktivmitglied, bis zum 20. Mai 2019 entgegen. Die Zustellung der Daten ist vom 1. April bis zum 31. Mai 2019 möglich. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.spitalloehne.ch.

Kontakt

Claudia  Bigler

Claudia Bigler

031 335 11 27
E-Mail